Aktualisierungsdatum:
2. Januar 2021

ACHTUNG,
diese Seite ist schon vor der Wasserrahmenrichtlinie entstanden. Stellenweise begegnen Sie dem Fluss mit der Schreibweise Fluß, was auch seinen Charme hat, wie der Eigenname "Dreiflußstein" aufzeigt.
Die WRRL wird auf der Seite www.wrrl-in-owl.eu verfolgt. Beide Seiten ergänzen sich
wechselseitig, sind also thematisch miteinander verkbüpft.

Unter www.fisdt.de werden wichtige Begriffe in Verbindung mit dem Schutz der Oberglächengewässer erläutert. Besonderes Gewicht wird auf die Gewässerstrukturen gelegt. Die sehr komlexe Seite
Strukturparameter in Bildbeispielen der Region
bildet einen Schwerpunkt.

Begeistern Sie sich an der Viefalt der Strukturen auf den Fotowanderungen.
Reizvolle Eindrücke bietet der Heubach, ein Beispiel für den Gewässertyp des Jahres 2020.

Genießen Sie auch die
Blütenpracht am Mittelgebirgsbach
und die
Frühjahrsblüte am Muschelkalkbach

Aufruf zur Mitarbeit : Öffentlichkeitsbeteiligung


 

Herzlich Willkommen im Fließgewässer-Informationssystem für Ostwestfalen-Lippe (OWL), der Dreiflussgebietsregion mit dem Wasserscheidepunkt auf dem Kamm des Teutoburger Waldes. Der "Dreiflußstein" auf diesem Punkt steht seit 2009 und soll den vorbeikommenden Wanderer die Bedeutung der Fließgewässer, der Lebensaern unserer Landschaft, bewusst machen.

Eine europäische Richtlinie, die Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) fordert den guten Zustand der Gewässe. Das gilt nicht nur für das fließende Wasser sondern den Lebensraum im und am Wasser. Jeder daran Interessierte kann sich bereits über das äußere Erscheiniungsbild des Baches oder Flusses einen Eindruck verschaffen, wenn er einige Fachbegriffe und besonders den der "Gewässerstruktur" verstehen lernt.

Machen Sie sich über die
Erläuterungen mit dem einfachen, aber notwendigem Grundwissen zu den Gewässern in OWL vertraut.


Falls Ihnen die Vielfalt der Informationen zu schaffen macht, erfreuen Sie sich zunächst einmal an den unsere Gewässer beleitenden Blütenpflanzen oder begeistern sich an der Frühjahrsblüte am Muschelkalkbach. Vielleicht regen auch die die in der linken Spalte anwählbaren Fotowanderungen dazu an, sich Ihr Gewässer einmal anzusehen .

Vergleichen Sie gute und schlechte Gegebenheiten miteinander, lernen Sie die Ursachen zu verstehen und bringen Sie die gewonnenen Ortskenntnisse in die von der eWasserrahmenrichtlinie erwünschte Öffentlichkeitsarbeit ein.

{ Back to Top }


Impressum

Dreiflußstein


Ein Beitrag des Herausgebers zur Aktion "biologischevielfalt.de".

Der Inhalt dieser Seite wird gerade vollständig überarbeitet. Die Verlinkung zu den Erläuterungen der nachfolgenden Begriffe erfolgt Schritt für Schritt.
Gestrichene Begriffe sind noch nicht aktiv verlinkt.