Die räumliche Differenziertheit der Strömung, soweit sie sich bei mittleren Wasserständen an der unterschiedlichen Struktur des Wasserspiegelbildes abzeichnet, ist ein Anzeichen für die bei allen Wasserständen hydraulisch, sedimentologisch und biologisch wirksame Gliederung und strukturelle Differenziertheit des Gewässerbettes. Diese Differenziertheit wiederum, besonders im Hinblick auf das Sohlensubstrat und die sohlennahe Strömung ist für das gesamte Benthos und die Fischfauna von maßgebendem Einfluss auf die Breite des Biotopspektrums und des potentiellen biologischen Artenspektrums.

1) Die Bildbeispiele vermitteln eine Vorstellung von den strukturellen Gegebenheiten, können aber das für den zugehörigen Bewertungsabschnitt zusammengefasste Gesamtergebnis der Strukturgüte-kartierung nur bedingt wiedergeben.

 


Der Beitrag des Gewässerschutzes:
Naturbelassene Uferstreifen!


Startseite
Liste der Strukturparameter:

Bildbeispiel
Gewässerbereich: Sohle
Hauptparameter: Längsprofil
Funktionale Einheit:
Natürliche Längsprofilelemente

Einzelparameter:
2.5 Strömungsdiversität
Wertstrukturparameter
Bildbeispiele:
LAWA - Kartieranleitung S. 76
nicht mehr im Netz.
NRW - Kartieranleitung S. 63

Mit Hilfe der nachfolgend genannten typischen Strömungsbilder (EP 2.01)

glatt
gerippelt
leicht plätschernd
gewellt
kammförmig
überstürzend

werden fünf Intensivstufen der Strömungsdiversität unterschieden
keine
gering
mäßig
groß
sehr groß
künstlich erhöht

 

 

 

Steht hinter dem jeweiligen Parameter der Tabelle zur Orientierung die Gebietskennziffer und Station des Aufnahmestandortes, so führt ein nachfolgender Link zur Gewässerseite oder auch zur Fotowanderung entlang des zugehörigen Gewässers.