Naturraumspezifische Leitbilder der Fließgewässer im Oberen Lippegebiet

Gewässerlandschaft:
Sandgebiete
Gewässertyp:
Sandgeprägtes Fließgewässer der Sander und sandigen Aufschüttungen

Referenzgewässer: Furlbach
Gebietskennziffer: 31121
Stationierung: 0,0 - 2,6 km
Quellentfernung: km
Naturraum: Haustenbecker Senne 540
Höhenlage: 139 m ü.M.
Gefälle: 0,7 % MQ: 150 l/s

Der Furlbach entspringt aus einem System von Trockentälern der Senne. Die starke Strömung führt zu auffälligen Sandumlagerungen und zu Wechsellagen von Detritus und Sand. zIn strömungsärmeren Bereichen gedeihen üppige Bestände der Brunnenkresse.