Flußgebietswahl
Gewässerliste

Nethe Emmer Diemel Lippe Ems Große Aue werre Nethe Emmer Diemel Lippe Ems Große Aue werre

Punktuelle Belastungen
(Datenbank)
Punktuelle Belastungen
(13KB-pdf Datei)
Ostwestfalens Gewässer-zustand im Überblick

Bilanz des Strukturgütezustands im Flussgebiet der Werre
(6KB pdf-Datei)

Uferstreifenbilanz:
Linkes Ufer mit Anteilen von
24
36
40
26
34
40
rechtes Ufer mit Anteilen v.
.. % an
  Uferstreifen oder -fläche
  Ufersaum
  Kein wegen Nutzung


Uferstreifenbilanz im Flussgebiet der Werre

(6KB pdf-Datei)

Uferstreifenbilanz der Teil-einzugsgebiete der Werre
(6KB pdf-Datei)

Uferstreifenbilanz im Flussgebietsvergleich
(6KB pdf-Datei)

Erklärungen zur Detaildarstellung des Strukturgütezustandes











Flussgebiet: Weser
Einzugsgebietsgröße: 1481,62 km²
davon in Nordrhein-Westfalen 1289,05

Wählen Sie auf der nachfolgenden Karte ein
Teileinzugsgebiet oder die Werre selbst.

Teileinzugsgebiete der Werre:

Aa........................................254,45 km²
Bega ...................................375,60 km²
Else.................................... 414,55 km²
davon in Nordrhein-Westfalen. 221,98 km²
Obere Werre........................ 228,79 km²
Untere Werre........................208,23 km²


Gewässernetz der Werre

Kreise mit Flächenanteil:
Bielefeld km²
Herford km²
Lippe km²
Minden-Lübbecke km²

Gewässerlandschaft:
schwach karbonatisches Deckgebirge
Muschelkalkzüge entlang des Teutoburger Waldes und Wiehengebirges
Hinweise zur Strukturgüte- und Uferstreifenbilanz des Flußgebiets:

Die linksseitige Liste enthält einen Link zur Strukturgütebilanz des Flußgebiets, zeigt den Platzmangel der Gewässer direkt an, verdeutlicht diesen in einem weiteren Link und ermöglicht einen Vergleich der Gewässer des Gebietes sowie der Platzbilanz in den ostwestfälischen Flußgebieten insgesamt.


Vor der erstmaligen Anwahl eines einzelnen Gewässers lassen Sie sich in einem weiteren Link die dortigen Detaildarstellungen erläutern!