Gewässernetz mit Rehmer-loh-Mennighüffer Mühlenb.

 

Strukturgütelängsschnitt:
siehe pdf-Datei

Relative Häufigkeitsverteilung
siehe pdf-Datei

Uferstreifenbilanz:
Linkes Ufer mit Anteilen von
46
39
15
55
29
16
rechtes Ufer mit Anteilen v.
.. % an
  Uferstreifen oder -fläche
  Ufersaum
  Kein wegen Nutzung

Strukturgütezustand
des Gewässers im Detail

(..KB pdf-Datei)


Einzugsgebiet
Teileinzugsgebiete entlang des Gew



Rehmerloh-
Mennighüffer
Mühlenbach

Gewässersystem: Werre, Weser
Gewässernummer: 468
Einzugsgebietsgröße 70,84 km²
Gewässerlänge 15,7 km

Gewässerlandschaft: Mittelgebirge
Schwach karbonatisches Deckgebirge
Niederungsgebiete

Legende

Strukturgütekarte mit 1Band/1km
Strukturgütekarte (123KB GIF-Bild)

Statistische Kenndaten:
Ortslagen auf 23% der Gewässerlänge,
Grünland 30% links, 42% rechts,
Nadelforst, Acker, Garten 31% l., 25% r.,
Uferstreifendefizit 54% links, 45% rechts,
Steinschüttung 0% links, 0% rechts,
15 Querbauwerke, 1 als Grundschwelle

Landnutzung der Teileinzugsgebiete entlang des Rehmerloh-M-M. (30 km²)
Siedlung........................................11%

Ackerflächen..................................80.%
Waldflächen.....................................6%

Anliegergemeinden:
Löhne
Kirchlengern

Die Bildbeispiele vermitteln eine Vorstel-lung von den strukturellen Gegebenheiten, können aber das für den zugehörigen Bewertungsabschnitt zusammengefasste Gesamtergebnis der Strukturgüte-kartierung nur bedingt wiedergeben.

Ortslagen auf .% der Gewässerlänge
Uferstreifendefizit ..% links, ..% rechts
.. Querbauwerke