Almegebiet
Flußgebietswahl
Ergebnisse der Kartierung


Gewässernetz der Alme

Strukturgütelängsschnitt:

siehe pdf-Datei

Relative Häufigkeitsverteilung
siehe pdf-Datei

Uferstreifenbilanz:
Linkes Ufer mit Anteilen von
X
X
X
X
X
X
rechtes Ufer mit Anteilen v.
.. % an
  Uferstreifen oder -fläche
  Ufersaum
  Kein wegen Nutzung

Strukturgütezustand
des Gewässers im Detail

(20 KB pdf-Datei)

 


Schmittwasser

Gewässersystem: Sauer, Altenau, Alme, Lippe, Rhein
Gewässernummer: 2782846
Einzugsgebietsgröße: 29,31km²,
Kartierte Gewässerlänge: 8,9 km

Gewässerlandschaft: Mittelgebirge
Verkarstete Kalkgebiete
Schwach karbonatisches Deckgebirge


Legende

Strukturgütekarte (..KB GIF-Bild)
noch nicht erstellt

Statistische Kenndaten:
Ortslagen auf 17% der Gewässerlänge,
Grünland 62% links, 55% rechts,
Nadelforst, Acker, Garten 6% l., 17% r.,
Uferstreifendefizit 84% links, 80% rechts,
Steinschüttung 2% links, 10% rechts,
13 Querbauwerke, davon 0 mit Fischpass und 0 als Grundschwelle

Landnutzung im Einzugsgebiet:
Siedlung........................................%
Grünland.......................................%

Ackerflächen..................................%
Waldflächen...................................%
Industrie.........................................%

Anliegergemeinden:
Lichtenau

Die Bildbeispiele vermitteln eine Vorstel-lung von den strukturellen Gegebenheiten, können aber das für den zugehörigen Bewertungsabschnitt zusammengefasste Gesamtergebnis der Strukturgüte-kartierung nur bedingt wiedergeben.


Startseite